Rezept alkoholfreier Mojito / Virgin Mojito

Was gibt es Schöneres, als an einem lauen Sommerabend einen Mojito zu genießen? Richtig: Einen alkoholfreien Mojito genießen. Dieser erfrischende Cocktail mit Limette und Minze ist nämlich auch in der alkoholfreien Variante eine wahre Freude. Damit Sie sich jederzeit zuhause eine alkoholfreie Alternative zu Mojito zaubern können, finden Sie hier ein leckeres Rezept für einen alkoholfreien Mojito (oft auch als Virgin Mojito auf der Karte zu finden) mit einigen kreativen Variationen. Viel einfacher als gedacht und das mit nur wenigen Zutaten. Ein Grund mehr, sich im Garten oder auf dem Balkon Minze anzubauen!

Für ein Glas alkoholfreien Mojito benötigen Sie folgende Zutaten

Alkoholfreier Mojito – einfache Zubereitung mit wenig Zutaten

  • Minze & Limette gut waschen. Anschließend die Limette mit einem scharfen Messer achteln

  • Minze & Limette in ein Glas geben und mit dem Stößel zerdrücken

  • Den Zucker hinzugeben und ebenfalls etwas zerdrücken

  • Das Glas mit Crushed Ice oder Eiswürfeln auffüllen

  • Ginger Ale in das Glas geben

  • Mit etwas Mineralwasser aufgießen

  • Mit Strohhaln, Minzblättern, Limettenscheiben garnieren und genießen

Welche Minze für alkoholfreien Mojito verwenden?

Welche Minzsorte Sie für Ihren alkoholfreien Mojito verwenden wollen, ist natürlich Geschmackssache. Viele greifen auf die herkömmliche und leicht erhältliche Pfefferminze zurück. Seltener ist die Mojito-Minze (auch Hemingway-Minze genannt) erhältlich. Ich persönlich bevorzuge die marokkanische Minze, da sie im Geschmack weicher ist und auch hervorragend in der Küche weiterverwendet werden kann z.B. für Salate.

Übrigens sollten stillene Mütter vorsichtig sein mit Minze, da diese abstillend wirken kann. Daher ist ein alkoholfreier Mojito nicht die beste alkoholfreie Alternative in der Stillzeit.

Variationen des alkoholfreien Mojitos

Für den alkoholfreien Mojito gibt es je nach Geschmack zahlreiche Variationsmöglichkeiten:

  • Rumgeschmack: Fügen Sie alkoholfreien Rumsirup hinzu
  • Tonic Water (z.B. aus dem leckeren Probierpaket) oder Bitter Lemon (z.B. Thomas Henry) statt Ginger Ale
  • Fruchtige Komponente: Ein Schuss Ananas-Saft ist ein Traum
  • Frisch aufgebrühten Minztee als Basis




By | 2018-06-17T19:45:20+00:00 März 15th, 2018|alkoholfreie Cocktails|

About the Author:

Leave A Comment